Nur noch 8 Flaschen verfügbar

Spätburgunder Rosé feinherb

Spätburgunder Rosé feinherb

Nur noch 8 Flaschen verfügbar

Spätburgunder Rosé feinherb

  • 2022
  • Deutschland, Nahe

Spätburgunder

  • Weinstil: Hellrosa & feinfruchtige Rosés
    Ausbau: feinherb
    Alkoholgehalt: 11,5 % Vol.
    Trinkreife: bis 2025
    Verschlussart: Schraubverschluss
    Inhalt: 0.75 l
  • 90 Weinzeche Punkte
  • Bezugsquelle
    Jakob Schneider
    Winzerstr. 15
    DE-55585 Niederhausen

€9,99

0.75 l  (€13,32 / l) , ­Artikel-Nr.: 23026

IN DEN WARENKORB

Enthält Sulfite • Preis inkl. MwSt • zzgl. Versand
Lieferung in 1-3 Arbeitstagen



Über Jakob Schneider Spätburgunder Rosé feinherb

Wunderbar fruchtiger, feinherber Sommer-Rosé mit leichter Mineralität. Aromen von reifer Wassermelone und saftigen, süßen Erdbeeren. Schmeckt zu allen leichten Sommergerichten oder solo, am besten unter freiem Himmel auf dem Balkon oder im Garten.

Jakob Schneider,  eines der größten Winzertalente Deutschlands, übernahm nach seinem Studium in Geisenheim mit jungen Jahren die Verantwortung im seit 1575 existierenden Familenweingut. Seitdem hat sich der Betrieb dynamisch entwickelt und in hinter Dönnhoff und Schönleber in der Spitzengruppe der Nahewinzer etabliert. Zum Besitz gehören beste Parzellen in Spitzenlagen wie Niederhäuser Hermannshöhle und Norheimer Dellchen. Jakob Schneiders rasanter Aufstieg ist auch den renommierten Weinkritikern nicht entgangen. Gault&Millau 2017 kürte ihn zum „Aufsteiger des Jahres 2017“ und verlieh zusätzlich die vierte Traube für einen der besten Betriebe der Nahe. Geradezu enthusiastisch feiert Stephan Reinhard, Deutschland-Experte bei
Robert Parker’s THE WINE ADVOCATE Jakobs Weine und kürt sie mit Traumnoten. Herzlichen Glückwunsch!

Bekannt aus