Auf Lager

Nuits-Saint Georges Vieilles Vignes

BIO

Nuits-Saint Georges Vieilles Vignes

Auf Lager

Nuits-Saint Georges Vieilles Vignes

  • 2020
  • Frankreich, Burgund

Pinot Noir

  • Weinstil: Dichte & ausdrucksstarke Rotweine
    Ausbau: trocken
    Alkoholgehalt: 14 % Vol.
    Trinkreife: bis 2040
    Verschlussart: Naturkork
    Inhalt: 0.75 l
  • 95 Weinzeche Punkte
  • Bezugsquelle
    Domaine Truchetet
    5 Rue des Masers
    -21700 Premeaux-Prissey

$88.00

0.75 l  ($117.33 / l) , ­Artikel-Nr.: 21348

IN DEN WARENKORB

Enthält Sulfite • Preis inkl. MwSt • zzgl. Versand
Lieferung in 1-3 Arbeitstagen



Über Domaine Truchetet Nuits-Saint Georges Vieilles Vignes

Morgan und Julie Truchetet besitzen zwei Parzellen in Nuits-Saint-Georges, deren Reben vor 100 bzw. 80 Jahren gepflanzt worden sind. Die Erträge sind gering, liefern jedoch einen Wein von echter Klasse und großer Pinot-Typizität. Man riecht Heidelbeere, dunkle Kirschen, Johannisbeeren und süße Himbeeren. Am Gaumen breitet sich die Frucht sinnlich und intensiv aus. Feinste Tannine, die wie Samt und Seide sind, sorgen für Frische im langen Abgang. Das ist schon ein Burgunder von großer Klasse, der eindrucksvoll demonstriert, welch große Talente in diesem von außen so unscheinbarem Weingut tätig sind. Bravo!

Burgund ist eine historische Weinbauregion, in der bereits zu Zeiten der Kelten Wein angebaut wurde. Aus einer einst von Klöstern und Kleinbauern geprägten Landschaft ist eine Luxusregion mit praktisch unbezahlbarem Land geworden. Hektarpreise von zweistelligen Millionenbetrieben überraschen niemanden mehr; Luxuskonzerne wie LVMH haben im Burgund investiert, auch ein Grund für das zum Teil exorbitant hohe Preisniveau zwischen Dijon und Beaune.

In Burgund tut sich aber auch etwas. Junge Winzer, wie Morgan und Julie Truchetet, die von Ihren Eltern das Ruder übernommen haben, sorgen mit großem Enthusiasmus für einen Aufschwung im Schatten der großen Namen. Seit 2019 führen das Geschwisterpaar das nur 6,5 Hektar kleine Weingut in Prémeaux-Prissey, das postalisch zum nahen Nuits-Saint-Georges gehört. Seit 2020 wird komplett biologisch gearbeitet, die Zertifizierung steht noch aus. Die Weine der Domaine Truchetet begeistern mit klarer, aromatischer Frucht, Finesse und Tiefgründigkeit. Echte Entdeckungen in einer Region, in der man für eine Flasche Wein durchaus ein Vermögen ausgeben kann. Die Weine des großen Jahrgangs 2019 sind überragend und bieten höchsten Burgundergenuss zu fairem Preis.

 

Bekannt aus