Nur noch 1 Flasche verfügbar

Blanc de Noir - VEGAN

Blanc de Noir - VEGAN

Nur noch 1 Flasche verfügbar

Blanc de Noir - VEGAN

  • 2022
  • Deutschland, Pfalz

Pinot Noir

  • Weinstil: Fruchtige & saftige Weißweine
    Ausbau: trocken
    Alkoholgehalt: 11,5 % Vol.
    Trinkreife: bis 2025
    Verschlussart: Schraubverschluss
    Inhalt: 0.75 l
  • 90 Weinzeche Punkte
  • Bezugsquelle
    Weingut Philipp Kuhn
    Großkarlbacher Str. 20
    DE-67229 Laumersheim

€11,99

0.75 l  (€15,98 / l) , ­Artikel-Nr.: 22846

IN DEN WARENKORB

Enthält Sulfite • Preis inkl. MwSt • zzgl. Versand
Lieferung in 1-3 Arbeitstagen



Über Weingut Philipp Kuhn Blanc de Noir - VEGAN

Blanc de Noir (franz. Wörtlich: „Weißer aus Schwarzen“) ist die französische Bezeichnung für einen aus Rotweinsorten gekelterten weißen Wein. Philipp Kuhns Blanc de Noir besteht zu 100% aus Spätburgunder. Die Trauben werden komplett von Hand gelesen und vorsichtig in kleinen Boxen ins Weingut transportiert. Da die Farbe der Spätburgunder Traube ausschließlich in der Beerenhaut und nicht im Fruchtfleisch sitzt werden die Trauben äußerst schonend abgepresst, wodurch ein fast weißer Saft gekeltert wird. Durch spontane, temperaturkontrollierte und kühle Vergärung erhält man große Fruchtigkeit und frische Aromen. Der Ausbau und die Lagerung erfolgte im Edelstahltank.
Der Blanc de Noir zeigt sich hell und klar mit leichten rosa Reflexen. Die Nase offenbart Aromen von Cassis und Blaubeere. Am Gaumen ein saftiger, würziger, mineralischer und eleganter Blanc de Noir mit Druck und einer schönen Balance zwischen Fruchtsüße und Fruchtsäure.

Philipp Kuhn ist einer der Shootingstars der deutschen Weinszene. Die hochdekorierten nationalen und internationalen Auszeichnungen reihen sich bei ihm auf, sodass in der kleinen Weinprobierstube kaum noch Platz in Vitrinen und an Wänden ist.
10 x Deutscher Rotweinpreis und 3 x Deutscher Rieslingpreis sind Beleg für eine der beständigsten Weinqualitäten in Deutschland.
Die Basis des Erfolgs ist neben dem richtigen Bauchgefühl und der Feinsinnigkeit für Weinberg und Weinausbau, vor allem das beachtliche Portfolio an hochdekorierten Einzellagen. Sie sind das Fundament, welches den markanten Philipp Kuhn-Weinen ihr Profil und ihren Charakter verleiht. Es ist der urzeitlich-schroffe Kalkstein, der der Nordpfalz sein prägendes Bild verleiht. Bekannte Lagen wie der Laumersheimer „Kirschgarten“ und der „Steinbuckel“, der Burgweg in Grosskarlbach, die Kallstadter Lagen „Saumagen“ und Steinacker sowie den seltenen „Schwarzen Herrgott“ aus dem nahegelegenen Zellertal. Diese Lagen und der Name Philipp Kuhn stehen für hochwertigste trockene Rieslinge sowie Rote und Weiße Burgunder!

Bekannt aus