Trenel

Trenel

9 Produkte
    9 Produkte
    Das vor den Toren von Mâcon gelegene kleine Handelshaus Trenel wurde 2015 vom Rhône-Superstar Michel Chapoutier gekauft. Seine Vision, auch im südlichen Burgund große Weine nach biodynamischen Richtlinien zu erzeugen, geht scheinbar voll auf. Die jüngsten Jahrgänge zeigen Klasse, strotzen nur so vor brillanter Frucht und sind bilderbuchartige Exemplare aus dieser immer bedeutender werdenden Region. Neben der überragenden Qualität punkten Trenel-Weine mit einem sensationellen Preis-Genuss-Verhältnis, das sie zu echten Alternativen zu Weinen aus der knapp 100 Kilometer entfernten Côte d´Or macht. Bedauerlicherweise sind die Preise zwischen Gevrey-Chambertin und Chassagne-Montrachet in den vergangenen Jahren geradezu explodiert, was viele Burgund-Liebhaber nach bezahlbaren Alternativen suchen lässt. Bei Trenel werden sie fündig!

    Eine Sünde wert sind auch die sagenhaften Fruchtliköre (Cassis, Framboise etc.) die in Frankreichs Sterne-Restaurants Sorbets und Saucen das gewisse Etwas geben.
    Zuletzt Angesehen

    Bekannt aus