Nur noch 2 Flaschen verfügbar

Felsenberg Großes Gewächs

96 / 100 Robert Parker Punkte
96
Dönnhoff Felsenberg Großes Gewächs

Nur noch 2 Flaschen verfügbar

Felsenberg Großes Gewächs

  • 2021
  • Deutschland, Nahe

Riesling

  • Weinstil: Gehaltvolle & extraktreiche Weißweine
    Ausbau: trocken
    Alkoholgehalt: 13 % Vol.
    Trinkreife: bis 2045
    Verschlussart: Naturkork
    Inhalt: 0.75 l
  • 97 Weinzeche Punkte
    96 Parker Punkte
  • Bezugsquelle
    Hermann Dönnhoff
    Bahnhofstr. 11
    DE-55585 Oberhausen

€49,99

0.75 l  (€66,65 / l) , ­Artikel-Nr.: 22014

IN DEN WARENKORB

Enthält Sulfite • Preis inkl. MwSt • zzgl. Versand
Lieferung in 1-3 Arbeitstagen



Über Dönnhoff Felsenberg Großes Gewächs

Cornelius Dönnhoff über die Spitzenlage Niederhäuser Felsenberg: "Sehr alte berühmte Lage. Ein steiler, herrlich gelegener Südhang. Die Reben wachsen unter extremen Bedingungen auf reinem vulkanischem Verwitterungsboden. Der extrem steinige, leicht erwärmbare Boden bringt sehr standorttypische Rieslinge mit rassiger Frucht und mineralischer Säure, die wegen ihrer besonderen Feuersteinnote weltweit einen großartigen Ruf genießen. Im Herzstück dieses phantastischen Weinberges befindet sich unser Felsentürmchen. Hier reifen die mineralischsten Trauben im Felsenberg. Sie werden selektiv gelesen und tragen dann das Zeichen des Felsentürmchens. 

Großer trockener Riesling, sehr komplex, mit tiefer, rauchiger durch Feuerstein geprägte kristalline Mineralität – unverkennbar Felsenberg!"

Stephan Reinhardt: "Dönnhoff's 2021 Felsenberg GG is pure, bright and flinty on the deep, intense and iodine nose that also reveals phenolic complexity. Full-bodied but refined and elegant on the plate, this is a balanced and light-footed, rich and dense Felsenberg with juicy fruit and crystalline acidity, whereas the tannins step back compared to the Höllenpfad im Mühlenberg. The finish is rich yet refined and saline, with delicate lemon bitters and lush fruit. Although the 2021 is already charming, the wine needs some years on the bottle to show all its complexity and finesse without its youthful charm. This is not an austere wine that needs to soften its edges; it's already dangerously good or even too good to cause patience. But the wine will reward those who can wait." 96/100

Helmut Dönnhoff war vor über 30 Jahren einer der Pioniere des deutschen Weinbaus. Als noch niemand die Nahe als Weinregion auf dem Schirm hatte, setzte Helmut Dönnhoff bereits voll auf Qualität und vor allem auf trockene Weine. Das zu einer Zeit weit vor dem Weinwunder, wie wir es heute in Deutschland für selbstverständlich erachten. Die Steillagen der Nahe bei Oberhausen und Niederhausen sind die Keimzellen für überragende Weine. Vor allem die brillanten Rieslinge besitzen Weltruhm. Ob trocken, feinherb oder edelsüß – aus dem Dönnhoffschen Keller kommt nur feinste Sahne. Nach Jahrzehnten harter Arbeit hat Helmut Dönnhoff in Sohn Cornelius einen vollwertigen Nachfolger gefunden, der dafür sorgt, dass auch zukünftig der Familienbetrieb Dönnhoff zur absoluten Spitze in Deutschland gehören wird. 

Bekannt aus