Nur noch 1 Flasche verfügbar

Erdener Treppchen Alte Reben GG

95 / 100 Robert Parker Punkte
95
Erdener Treppchen Alte Reben GG

Nur noch 1 Flasche verfügbar

Erdener Treppchen Alte Reben GG

  • 2020
  • Deutschland, Mosel

Riesling

  • Weinstil: Gehaltvolle & extraktreiche Weißweine
    Ausbau: trocken
    Alkoholgehalt: 12,5 % Vol.
    Trinkreife: bis 2040
    Verschlussart: Naturkork
    Inhalt: 0.75 l
  • 96 Weinzeche Punkte
    95 Parker Punkte
  • Bezugsquelle
    Weingut Dr. Loosen
    St. Johannishof 1

    DE-54470 Bernkastel-Kues

€30,00

0.75 l  (€40,00 / l) , ­Artikel-Nr.: 21121

IN DEN WARENKORB

Enthält Sulfite • Preis inkl. MwSt • zzgl. Versand
Lieferung in 1-3 Arbeitstagen



Über Dr. Loosen Erdener Treppchen Alte Reben GG

Die Trauben für diesen großen Wein reifen in der ältesten Parzelle des Treppchens, wo immer genug Wind geht, sodass Fäulnis gar nicht erst entsteht. Das ermöglicht sehr lange Reifezeiten. Das Treppchen mit seinem leuchtend roten, eisen-haltigen Schiefer bringt würzige, komplexe Weine von enormer Mineralität und Dichte hervor, die durch Aromen von rotem Apfel und reifer Quitte geprägt sind. Stephan Reinhardt in Robert Parker´s THE WINE ADVOCATE: 95/100 Punkte

Niemand nennt Ernst Loosen bei seinem richtigen Vornamen. In der gesamten Weinwelt ist der Bernkasteler Spitzenwinzer nur als „Ernie“ bekannt. Als er als junger Student der Archäologie vom Weinvirus befallen wurde, ahnte Ernie sicher nicht, dass er einmal zu einem der berühmtesten Winzer Deutschlands und einem bedeutendem Botschafter des Moselrieslings werden könnte. Zum Weingut gehören berühmte Lagen wie Wehlener Sonnenuhr, Ürziger Würzgarten und Erdener Treppchen. Viele alte, zum Teil wurzelechte Reben bilden die Bais für herausragende Terroirweine, die in allen Preisbereichen zu den großen Gewächsen Deutschlands gehören.
Ernst Loosen: „Ein großer Wein entsteht im Kopf. Einen großen Wein zu genießen, ist ein einzigartiges Vergnügen. In seiner Aromenvielfalt spiegelt sich ein ganzer Kosmos, vom Wechsel der Jahreszeiten über das unverwechselbare Terroir einer Weinlage bis hin zur Leidenschaft der Weinmacher. Alle großen Winzer, denen ich begegnet bin, haben eine klare Vision. Sie wissen wie ihre Weine schmecken sollen, bevor die erste Traube überhaupt gelesen ist. Stets lassen sie individuelles Terroir über die Technologie triumphieren. Und Qualität - perfekt gereifte Trauben - kommt immer vor Quantität. Große Weine verdanken sich großer Leidenschaft und der Hingabe an klare Überzeugungen, die kompromisslos realisiert werden.“

Bekannt aus